Oktober 20, 2020

Jeder Vierte hat eine Geschlechtskrankheit: Die 3 häufigsten Krankheiten und ihre Folgen

Die Zahlen sind leider genauso dramatisch wie sie auch klingen. Laut einer neuen Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) infizieren sich täglich mehr als eine Million Menschen mit Geschlechtskrankheiten. Dabei wurde bereits in 2018 in den Deutschland ein absolutes Allzeithoch festgestellt und der ansteigende Trend scheint sich immer weiter fortzusetzen.

Wir wollten mehr über die Hintergründe dieser gefährlichen Krankheiten erfahren und was man als Einzelperson darüber wissen sollte. Dafür haben wir Andreas K. von easy-testen zu einem Interview eingeladen. Mit ihrem Dienst bieten Sie Privatpersonen in den Deutschland auf easy-testen.de ein einfaches, schnelles und FDA zertifiziertes Toolkit an, um sich zu Hause auf Geschlechtskrankheiten checken zu lassen. Gleichzeitig verweist easy-testen.de auf einen neu entwickelten kostenfreien Online Test, welcher bereits ein potentielles Vorabrisiko auf eine Geschlechtskrankheit bestimmen kann.

Andreas, wie kommt es zu diesem enormen Anstieg von Geschlechtskrankheiten?

So paradox es auch klingen mag, scheint es tatsächlich unter anderem einen Zusammenhang mit unserer modernen Entwicklung in den Deutschland zu tun zu haben. Wir verdrängen die Tatsache, dass es diese Krankheiten gibt und reden uns ein, dass diese nur in bestimmten Gesellschaftsschichten existieren. Dabei beobachten wir über die letzten Jahre auf easy-testen.de, dass sowohl eine 24 Jährige augenscheinlich kerngesunde Frau betroffen ist sowie auch der seit vielen Jahren verheiratete 51 Jährige Mann. Diese Krankheiten machen leider keinen Halt vor bestimmten Personengruppen und treffen sowohl die sehr aktiven Bettgenossen sowie auch die sporadischen.

Was hat es mit eurem Online Test auf sich?

Das tückische an den derzeitig drei meist kursierenden Krankheiten ist, dass die Symptomatik zum Teil bei manchen Frauen sowie Männern sehr subtil verläuft. Manche leben damit gar Monate oder Jahre und infizieren unbewusst andere Menschen damit. Wir haben für easy-testen.de einen simplen Online Test entwickelt, welcher einem bereits im Voraus verrät, ob man sich potentiell angesteckt hat. Im Anschluss kann man dann je nach Ergebnis einen FDA zertifizierten Test auf easy-testen.dezu sich nach Hause bestellen und somit endgültige Gewissheit erlangen.

Was sind die drei häufigsten Geschlechtskrankheiten derzeit in den Deutschland?

Bevor ich in die unschönen Details eingehe, möchte ich noch kurz erwähnen, dass man in diversen Studien davon ausgeht, dass 50% aller Amerikaner mindestens einmal in ihrem Leben mit einer Geschlechtskrankheit infiziert sein werden. Falls man also betroffen ist, ist das keine Schande solange man sich schnellstmöglich behandeln lässt.

Chlamydien
Eine Chlamydien-Infektion verläuft häufig unbemerkt. Nur 30 Prozent der Frauen und 50 Prozent der Männer haben Beschwerden und das ist das Gefährliche. Chlamydien können bei Frauen zu Beckenentzündungen oder einem Verkleben der Eileiter führen. Die Folge können lebensgefährliche Bauchhöhlenschwangerschaften oder Unfruchtbarkeit sein. Männer können durch Chlamydien eine Nebenhodenentzündung bekommen und anschließend ebenfalls unter Unfruchtbarkeit leiden. Babys können bei der Geburt mit Chlamydien infiziert werden – sie erkranken dann häufig an einer Lungenentzündung oder einer Bindehautentzündung.

Gonorrhoe (Tripper)
Unfruchtbarkeit kann die Folge einer unbehandelten Gonorrhoe-Erkrankung sein. Auch Entzündungen der Haut, des Herzens, der Bindehaut oder den Gelenken sind möglich. Mit Antibiotika kann die Krankheit in der Regel gut behandelt werden. 

Syphilis
Typisch ist eine Hautveränderung in Form eines kreisrunden Knotens oder Flecks. Dieser verfärbt sich dunkelrot und entsteht dort, wo das Bakterium in den Körper eintritt. In den meisten Fällen ist dies der Genitalbereich, doch auch an Mund oder Brüsten kann es vorkommen. Da die Symptome nur in Schüben auftauchen, bleibt es gerne mal bis zu einem Jahr unbehandelt. Im letzten Stadium der Krankheit befällt der Erreger dann das zentrale Nervensystem mit Gehirn und Rückenmark. Lähmungen, Fehlempfindungen, mangelnde Reflex- und Muskelkontrolle und sogar Tod können die Folge sein.

Der anonyme Online Test für die bekannten Symptome auf easy-testen.de kann dabei helfen den ersten Indikator zu haben, ob man potentiell betroffen ist oder nicht.

Unsere Gesellschaftliche Entwicklung hat ihren Preis

Während frühere Generationen eher dem üblichen Ehemodell zugewandt waren, ist die heutige Zeit von Freiheit und des Auslebens der eigenen Lust geprägt. Was einerseits eine fantastische Entwicklung ist, andererseits aber auch entsprechend solchen Krankheiten eine viel größere epidemische Möglichkeit bietet.

Abschlusswort

In Anbetracht der Tatsache, dass 50% der Amerikaner in ihrer Lebenszeit mindestens einmal mit einer Geschlechtskrankheit zu tun haben werden, möchten wir an unsere Leser appellieren: Lasst euch bei Beschwerden umgehend testen! Für nahezu jede Krankheit gibt es heutzutage zuverlässige und unproblematische Behandlungsmethoden, insofern man früh genug beginnt. Dienste wie der easy-testen.de bieten dabei eine einfache und diskrete Möglichkeit an, sich auch ohne einen unangenehmen Arztbesuch prüfen zu lassen um somit sich selbst und insbesondere die zukünftigen Partner vor einem potentiellen Risiko zu bewahren. Denn es gibt nichts unangenehmeres als seinem Partner erst im Nachhinein gestehen zu müssen, dass man ihn eventuell infiziert hat.

powered by Typeform