Oktober 21, 2020

Münchner Health Care Start Up auf dem Vormarsch: Investoren sind begeistert

Advertorial

Gesundheitsprobleme digital von Ärzten behandeln lassen gewinnt an Beliebtheit!

Die medizinische Versorgung in Deutschland ist lückenhaft. Besonders in ländlichen Gegenden fehlen Ärzte und Termine bei Fachärzten liegen in ferner Zukunft. Durch verschiedene Förderprogramme versucht die Politik aktiv einzuwirken, doch bleibt der Erfolg aus. Ein Münchner Start Up nimmt diese Lücke zum Anlass und schlägt eine neue Richtung der medizinischen Versorgung ein. Mit dem Fokus auf das Thema Männergesundheit startet Spring eine Revolution der Telemedizin und sorgt für Begeisterung bei Patienten und Investoren. 

Spring für den Mann in Dir

Spring ist eine Plattform für Männergesundheit. Diskret, schnell und einfach haben Patienten hier die Möglichkeit, sich direkt an Ärzte mit ihren gesundheitlichen Problemen zu wenden und unkompliziert Hilfe zu erhalten. Um ihren Patienten die bestmögliche Behandlung zuteil werden zu lassen, arbeitet Spring mit den besten Ärzten Deutschlands auf dem jeweiligen Fachgebiet zusammen. Ihre aktuellen Themenschwerpunkte sind dabei Haarausfall, vorzeitiger Samenerguss und Erektionsstörungen

Männer haben oftmals eine innere Hürde, wenn es um das Thema Arztbesuch geht. Besonders bei intimen Themen ist der Schritt in die Behandlung mit Scham verbunden. Hier setzt das Konzept von Spring an und bietet Männern eine schamfreie, direkte Behandlung. Über einen Fragebogen wird der aktuelle Gesundheitszustandes des Mannes abgefragt, der im Anschluss direkt dem zuständigen Arzt bereitgestellt wird. Bei weiteren Rückfragen setzt sich dieser direkt mit dem Patienten in Verbindung. Sind die gesundheitlichen Voraussetzungen gegeben, wird ein online Rezept ausgestellt und direkt an eine angeschlossene Versandapotheke weitergegeben. Nun erhält der Patient nach spätestens zwei Werktagen seine benötigte Medikation diskret nach Hause geliefert.  

Spring selbst versteht sich als mehr, als nur eine Plattform die Patienten und Ärzte zusammenbringt. Der Kontakt zu ihren Patienten ist ihnen wichtig, weswegen sie diese durchgängig während der Behandlung begleiten, bei Fragen jederzeit zur Stelle sind und auch für Sorgen ein offenes Ohr haben. Ihr Ziel ist es, Mann seine Freiheit und Unbeschwertheit zurückzugeben.  

Erektionsstörungen mit Sildenafil effektiv behandeln

Der Gang zum Urologen stellt viele Männer vor eine unüberwindbare, innere Hürde. Besonders bei Erektionsstörungen und vorzeitigen Samenerguss ist die Überwindung groß. Daher gehen zahlreiche Betroffene den Umweg über Freunde und Bekannte oder besorgen sich auf dem Schwarzmarkt die benötigten Pillen. Dazu kommt, dass Potenzmittel zwar verschreibungspflichtig sind, jedoch vom Patienten selbst gezahlt werden müssen und verhältnismäßig teuer sind. Da jedoch das Patent abgelaufen ist, bietet Spring die Möglichkeit das Generikum Sildenafil preiswert mit passender Verschreibung zu erwerben. So kann Mann einfach und direkt die benötigten Medikamente erhalten.  

Stop & Grow – Haarverlust effektiv behandeln

Haarverlust ist ein sehr sensibles Thema bei Männern. Dermatologen sind hier oftmals nicht so feinfühlig wie es sich die Patienten wünschen würden. Spring geht auf die Bedürfnisse ein und stellt die optimale Behandlung für Betroffene bereit. Begonnen wird die Behandlung bereits in der Präventionsphase. So begleitet Spring seine Patienten durch die Behandlung und hat gerade bei solch sensiblen Themen immer ein offenes Ohr für Sorgen und Probleme. 


Telemedizin auf dem Vormarsch – Patienten sind begeistert

Die Telemedizin bietet Patienten, Ärzten und Apotheken neue Möglichkeiten und beschleunigt einen teils viel zu lange andauernden Prozess. Patienten haben durch Telemedizin die Möglichkeit, Kontakt zu Fachärzten innerhalb kürzester Zeit aufzunehmen und zeitnah einen abgestimmten Behandlungsplan zu erhalten. Statt also bei einem Facharzt monatelang auf einen Termin zu warten, können gesundheitliche Unregelmäßigkeiten direkt abgeklärt und eine Behandlung gestartet werden. Aus Monaten werden Tage. 

Nachfrage nach Telemedizin wächst

Spring ist vor rund einem Jahr mit den Themen Erektionsstörungen, vorzeitiger Samenerguss und Haarausfall gestartet. Da die Nachfrage stetig zunimmt, hat auch Spring sein Portfolio erweitert und nimmt 2020 Dermatologie – Schwerpunkt Akne -, Kinderwunsch und Selbsttests für Geschlechtskrankheiten ins Programm.